Veranstaltungsinformation

21.09.2019, ZNS-Tanzclub im Tanzhaus Bonn

Das Tanzhaus Bonn und die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung laden am 21. September zur inklusiven Tanzparty ein

Tanzen ist Lebensfreude! Egal, ob Menschen eine Einschränkung haben oder nicht. Für Menschen mit einer Hirnschädigung, die oft auch mit körperlichen Beeinträchtigungen konfrontiert sind, ist Tanzen zugleich eine großartige Möglichkeit, den Körper wieder mit Spaß wahrzunehmen.

Der ZNS-Tanzclub gibt Menschen mit erworbener Hirnschädigung die Möglichkeit, Tanzschritte zu lernen und gemeinsam Freude an Musik und Bewegung zu genießen. Herzlich Willkommen sind auch deren Begleitung, Familie, Freunde und interessierte Menschen ohne Einschränkung, um gemeinsam zwei Stunden Freude an Musik und Bewegung zu genießen.

Anschließend haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, an der öffentlichen Tanzparty des Tanzhaus Bonn teilzunehmen.

Samstag, 21. September 2019
ZNS-Tanzclub im Tanzhaus Bonn, Gartenstraße 102, 53225 Bonn

18:30 UhrBeginn ZNS-Tanzclub
mit ADTV-Tanzlehrerin Annika Grochocki
Dank der Unterstützung des Tanzhaus Bonn ist der Eintritt kostenfrei
20:30 UhrTanzparty im Tanzhaus Bonn
Eintritt: 6,50 Euro

Über Ihre formlose Anmeldung zum ZNS-Tanzclub per E-Mail an presse@hannelore-kohl-stiftung.de oder telefonisch unter 0228 97845-0 freuen wir uns sehr.


Weiterer Termin: 30.11.2019