Veranstaltungsinformation

07.02.-08.02.2020, Frechen. Neuromodul I: Schwere Gedächtnis- und Verhaltensstörungen nach SHT – Therapie und Management in der Rehabilitation

Veranstalter:
ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH

Menschen mit schweren Gedächtnis- und Verhaltensstörungen stellen Teams in der neurologischen Rehabilitation oder in Wohngruppen oft vor Herausforderungen. Symptome wie z. B. Orientierungslosigkeit, schwere Führbarkeit, distanzloses Verhalten oder Aggressivität erfordern ein Verständnis des Krankheitsbildes und einen professionellen und deeskalierenden Umgang.

Das zweitägige Seminar vermittelt Wissen über die neuropsychologischen Störungsbilder sowie praxisnahe Ansätze für ein milieutherapeutisches und interdisziplinäres Vorgehen im Team. Neben Fachinformationen erfolgen Fallvorstellungen und Rollenspiele. 

Die Teilnehmenden können eigene Fallbeispiele einbringen. Somit ist ein direkter Praxisbezug gegeben.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Website der ZNS Akademie gGmbH: Neuromodul I. Schwere Gedächtnis- und Verhaltensstörungen nach SHT – Therapie und Management in der Rehabilitation.